Im Märchenland

Was wäre wenn…

Meine Gedanken drehen sich schon seit einigen Tagen um das was wäre wenn:

Ich bin wegen meiner letzten Beziehung hier geblieben, glücklich bin ich hier nicht, weil ich einfach im Herzen immer die Sehnsucht danach habe, Richtung Mannheim zu ziehen, was wäre also, wenn ich nicht hier geblieben wäre, sondern, wie ich es ursprünglich vorgehabt hätte, gegangen wäre? Ich hätte wahrscheinlich meinen ersten Korb nicht bekommen,außerdem hätte ich vielleicht nicht so sehr unter meiner Trennung gelitten und würde jetzt nicht voller Sehnsucht an die 4 Tage denken, die ich in Ilvesheim verbracht habe.

Aber…
Ich hätte auch nicht wirklich wundervolle Menschen kennen gelernt, hätte nicht erlebt, dass plötzlich Menschen für mich da sind, und ich hier nicht alleine bin, ich hätte wahrscheinlich auch weniger Piercings, hätte meine Frettchen zurück gelassen und eine Menge Erfahrungen nicht gemacht, die ich hier gemacht habe.

Ich dachte bis vor einigen Tagen noch, dass ich die Entscheidung bereuen würde, hier geblieben zu sein, ein klein wenig tue ich das auch, aber ich möchte nicht bereuen, all die lieben Menschen kennen gelernt zu haben, außerdem kann ich ja nach meinem Studium immer noch umziehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s