Im Märchenland

Stracciatella-Kirsch-Tiramisu

Zutaten:
2 Packungen Dinkel Löffelbiskuit (je 125g)
200g Sahne
1P.Sahnesteif
2.P Bourbon Vanillezucker
500g Mascarpone
200g Schokoraspel
1Glas Schattenmorellen

Schattenmorellen abtropfen und den Saft auffangen. Die Kirschen pürieren, bei bedarf Zucker zugeben.
Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker Steif schlafen, Mascarpone hinzufügen, alles gut verrühren und die Schokoraspel unterheben.
Den Boden einer Auflaufform mit Löffelbiskuit belegen, diese mit etwas Kirschsaft beträufeln, die Hälfe des Kirschpüree gleichmäßig auf den Löffelbiskuit verteilen.
Die Hälfte der Mascarpone Creme auf der Kirschmasse verteilen und anschließend Löffelbiskuit darauf verteilen, diese wieder mit Kirschsaft tränken, die restliche Kirschmasse und anschließend Mascarpone Creme darauf verteilen und das ganze mindestens 2 Stunden kalt stellen.

DSC_0202 (1)DSC_0007DSC_0207

Irgendwie habe ich es nicht geschafft, die Creme so zu fotografieren, dass es nicht nach Tiramisu Massaker aussieht 😉

4 Antworten

  1. sieht trotzdem mega lecker aus. Muss ich auch ausprobieren. ❤

    Gefällt mir

    2. Oktober 2014 um 17:51

  2. Uns hat es super geschmeckt 😉 meine kleine Auflaufform haben wir zu dritt leer gefuttert

    Gefällt mir

    2. Oktober 2014 um 17:55

  3. hallo aranae,

    ich bin ja ständig auf der Suche nach neuen Tiramisu-Rezepten um sie der Kochwelt zu teilen – endlich habe ich wieder etwas exquisites mit deinem Rezept gefunden! Daher die frage: dürfte ich dieses rezept in eigenen worten unter hinweis und verlinkung auf dich als quelle in meinen tiramisu blog stellen?

    liebe grüße,

    der tiramisu-blogger 🙂

    Gefällt mir

    17. Mai 2015 um 1:27

  4. Huhu Tiramisu Blogger,

    Das darfst du sehr gerne wenn es dir denn schmeckt 😉

    Liebe grüße

    Aranae

    Gefällt mir

    17. Mai 2015 um 10:35

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s