Im Märchenland

Mieser Tag…

Ich fühle mich nicht gut, bin ziemlich kaputt und vermisse meinen Freund. Und dieses vermissen tut richtig weh, zerreißt mich, zumal ich am Wochenende weg bin, freue mich eigentlich drauf, aber, dann sehe ich ihn wieder nicht, damit komme ich nicht klar, absolut überhaupt gar nicht.
Das gab es schon mal, das funktioniert mit mir nicht, dieses, sich nicht sehen, das ertrage ich nicht, will ich nicht ertragen.
Und der kleine Pessimist in meinem Herzen sing einen Song der toten Hosen, ein Song, der mich nicht los lässt. Und das, obwohl ich weiß, dass es nicht einfach endet, aber ich kann nichts für meine Gefühle, kann nicht ändern, dass es mir weh tut, und angst macht, einander nicht zu sehen… .


Alles wird vorübergehen

Manchmal läuft es wie im Märchen,
wo’s immer gut ausgeht,
wo alles eine Fügung hat
und man von Schicksal spricht.

Und weil du gerade glücklich bist,
glaubst du ans Happy End.
Es ist schön, wenn du sagst, dass du mich liebst,
auch wenn ich dabei denk:

Alles wird vorübergehen.

Du denkst, dass du ewig lebst,
dass du hier sicher bist,
mit all den vielen netten Freunden,
den lieben Menschen um dich.
Wenn der Boden unter deinen Füßen bricht,
gibt’s keinen Haltegriff.
Ob du loslässt oder ob du kämpfst,
es reißt dich einfach mit.

Alles wird vorübergehen.

Die gute und die schwere Zeit –
nichts bleibt jemals stehen.
Eine Hand voll Glück reicht nie für zwei,
man muss nehmen, was man kriegt.

Ich hab keine Angst zu sterben,
solange du bei mir bist,
doch halt dich nicht an meiner Liebe fest.

2 Antworten

  1. Manchmal geht es mir auch so… aber ich habe nunmal eine Fernbeziehung gewählt, weil ich ihn über alles liebe. Auch wenn du vielleicht nur einen „Kumpel-Freund“ meinst. (Kannst du mir ja verraten wenn du magst) Aber das Gefühl ist und bleibt einfach schrecklich, jemanden nicht zu sehen den man mag oder sogar liebt.

    Gefällt mir

    25. Oktober 2012 um 18:00

  2. Ich habe keine Fernbeziehung, aber leide trotzdem, wenn ich ihn nicht sehe…

    Gefällt mir

    2. November 2012 um 15:39

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s