Im Märchenland

Weil ich manchmal schreiben muss..

… heute ein Eintrag, weil ich meine Gedanken ordnen muss, und weil ich weiß, dass dieser eine gute Freund hier ab und zu mit liest, und ich mich seit Tagen nicht mehr gemeldet habe.

Ich habe im Augenblick viel Stress, im Ehrenamt, im privaten. Ich muss gerade ein wenig damit jonglieren, was ich selbst will, und was meine Freunde möchten.
Ich bin immernoch nicht wieder gesund, aber das wird schon, letztes Wochenende war ich mit zur Beiz, also Jagd mit Greifvögeln, es war interessant den Tieren zuzusehen, die Gegend fand ich auch toll, Dünen und was mich wirklich richtig gefreut hat: Ich konnte mehrere Stunden gehen, ohne, dass meine Hüfte gezickt hat. Das war toll, ich habe zwar diverse kleine Blessuren von dem Tag, aber ich hätte vor 2 Jahren nicht einmal eine halbe Stunde gehen ausgehalten. Ich bin einfach zufrieden, dass die Operation, so schlimm ich die Zeit danach auch fand, so sehr geholfen hat.

Ich fahre zwischen Weihnachten und Silvester für ein paar Tage weg, wohin? Das ist mein Geheimnis, ich werde berichten wenn ich zurück bin, mein Handy lass ich zu Hause, habe deswegen schon einige Reaktionen bekommen, dass das nicht geht, und so. Tja, ich möchte jemanden besuchen und da nicht ständig irgendwelche Nachrichten vom Job, Ehrenamt oder sonstiges bekommen, und da fange ich an mit meinem Freundeskreis zu jonglieren. Meine Freunde machen sich Sorgen, am liebsten würden meine Freunde mich in Watte packen, glaube ich, aber das funktioniert nicht. Ich bin kein Mensch, den man ausbremsen kann, nicht einmal die Op hat mich groß ausgebremst, ihr seht, dass ich mache was ich will, und ich sehe, dass ihr daran zu schlucken habt, aber mal ehrlich:

Ich habe mir noch nie groß was sagen lassen, ich habe immer gemacht, was ich für das richtige gehalten habe und das ist auch verdammt gut so. Ich freue mich, dass ich solche Freunde habe, aber, ich bin mir sicher, ihr werdet auch damit klar kommen, wenn ich wieder regelmäßig unerwegs bin, backe, feiern gehe, kletter, tja, und irgendwann auch tanzen. Und eben einfach mal jemandn besuchen den ihr nicht kennt. 😉 Ich hab euch gern, ich werde berichten, wenn ich Silvester wieder zu Hause bin und die 4 Tage die ich nicht erreichbar bin? Tja, einfach alle lieb sein und keinen Mist bauen 😉

 

Soooo und gleich mache ich Salat, heute Abend geht es dann zu einer Geburtstagsfeier, morgen arbeiten und Sonntag? Da mache ich einfach mal gar nichts!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s