Im Märchenland

Nudeln

250g Dinkelgrieß
250g Dinkelmehl
2 Eier
Etwas Wasser

Mehl, Grieß und Eier mit dem Knetharken miteinander vermischen bis sich Krümel bilden. Dann, nach und nach Esslöffelweise Wasser hinzugeben bis kein trockenes Mehl mehr vorhanden ist. Dann mit den Händen kneten, bis alles zusammen eine Kugel ergibt. Die Kugel sollte am besten nicht kleben.

Ich habe, bevor ich Wasser hinzugegeben habe, etwas von dem Krümelzeug in eine kleinere Schüssel gegeben und mit roten (rote Beete Pulver) Wasser gefärbt.
Anschließend eine Stunde in den Kühlschrank legen, danach ab in die Nudelmaschine damit, 10-15 Mal soll der Teig gewalzt werden, anfangs ist er noch sehr rissig.
Ich habe mir überlegt, dass es langweilig ist, wenn ich euch bloß einfache Lasagneplatten hier zeige, daher habe ich mal was anderes ausprobiert 😉
Aber einfache Platten habe ich natürlich auch gemacht!

Sonntag bekomme ich besuch, dann gibt es Lasagne! Werde da aber vorher nur wenig Zeit haben, die Nudeln frisch zu machen, daher habe ich heute schonmal vorgearbeitet.

Sonst gab es bei mir heute nix besonderes, ich war einkaufen und Ruhe mich jetzt wieder aus.

DSC_0125DSC_0127DSC_0132DSC_0135DSC_0138DSC_0139

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s