Im Märchenland

Gedankenfragment

„Irgendwann“ sagt sie leise „Irgendwann höre ich auf, an die Menschen zu glauben, irgendwann, doch nicht jetzt.“
Und dann sitzt sie da, betrachtet die Bilder, mit Tränen in den Augen. Sie hatte gegeben, meistens mehr, als sie selbst hatte und als sie jemanden brauchte, da saß sie da, mit den Bildern und war schließlich allein. Und doch, tief in ihrem Innern, will sie doch gar nicht anders sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s