Im Märchenland

ok..

Ok, sagst du, und doch habe ich dir gerade meine Seele zu Füßen gelegt, den schmerz offenbart, der mich quält. Es ist ok für dich, dass ich leide und nicht weiß, ob heut schon war und Morgen überhaupt sein wird, es ist ok, dass der schmerz mein Gedächtnis wie Säure frisst und ich nicht weiß, ob es anhält, oder ich dich morgen schon Frage, ob wir uns kennen, überspitzt mag meine Reaktion sein, aber das ist ok, weil das eben ein Teil von mir ist, und das ganze ja eigentlich in Ordnung ist.
Es ist ok, dass ich tränen in den Augen habe, während meine Seele die Splitter meines Gedächtnis im staub zu deinen Füßen sucht, es ist ok, weil ich nicht gehe und eben alles ok ist, so lange ich bin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s