Im Märchenland

Gedanken und so n Kram..

Es ist erst 26 Tage her, dass mein bester Freund hier war, und doch vermisse ich ihn, als wenn es sehr viel länger her wäre. Ich kann das nicht ändern, diese Sehnsucht, ich will bei ihm sein, seine Stimme hören, mit ihm reden, mir fehlt einfach was, ohne ihn. Und ich glaube, an meinem Geburtstag, an der Feier, wo er hier war, haben das eben einfach alle gemerkt, ich habe gestrahlt.

Weil du hier warst konnte ich Lachen,
weil du da warst, all die Dinge machen,
weil du bei mir warst, habe ich Kraft,
außer dir, hat das noch keiner geschafft…

ich vermisse ihn einfach so sehr, es tut jedes Mal weh, wenn wir uns voneinander trennen müssen, ich habe das Gefühl, als wenn er immer ein wenig mehr von mir mitnimmt, oder ich bei ihm lasse.

Aber nach unserem Treffen war ich noch in Berlin, das war auch einfach nur richtig toll. Und natürlich ist da im Augenblick auch noch so viel mehr, was ich tue, so viele Dinge, die in meinem Leben passieren. Ich bin dauernd unterwegs, oder bin eben hier, schreibe euch, höre Musik (siehe meinen letzten Beitrag, gestern wurde nämlich ein neues Eternal Nightmare Album fertig), arbeite, gehe ins Kino, kaufe ein, Koche und backe, eben all die Dinge, die mich sonst ausfüllen. Ich habe hier Freunde, ich habe nicht wenig Freunde und einige Menschen, die ich wirklich unglaublich gern habe, auf die ich mich verlassen kann, aber es fehlt etwas. Ich möchte diese Dinge mit meinem besten Freund teilen können, nicht nur durchs Telefon, oder schreibend per Facebook und Email.

Naja, aber bisher ging es nie anders, wir haben das immer geschafft, ich bin gerade wohl einfach nur ein paar Minuten traurig.
Aber ich werde gut abgelenkt, von einigen lieben Menschen, die einen wissen, dass sie mich ablenken, andere wissen es nicht, und es passiert eben so nebenher.

Gestern habe ich übrigens Blaubeer-Johannisbeeren Marmelade gemacht, sehr lecker!!!

62641_4708711366267_928327451_n

Ich höre jetzt noch Shiny von Eternal Nightmare (wer mal reinhören will: http://eternalnightmare.bandcamp.com/track/shiny) und dann geht’s ins Bett 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s