Im Märchenland

Gedanken

Meine Gedanken drehen sich immer noch um das Gespräch, was ich gestern hatte, die Nachrichten, die ich bekommen habe. Ich weiß nicht, wie ich helfen kann, was ich tun kann.
Nachher muss ich arbeiten, essen muss ich auch noch irgendetwas, ich habe keine Lust. Außerdem vermisse ich einige Freunde, will mich einfach nur an kuscheln, und alles andere ausblenden. Das geht aber nicht, die Zeit habe ich nicht.

Silvester und Heilig Abend gehe ich auch arbeiten, ich war gestern bei meinem Chef, habe ihm gesagt, dass ich arbeiten möchte, vor allem an Silvester. Weil es mich nervt, ich solle zum Essen nach Hause gehen, mir nichts eigenes mitbringen, weil die nicht möchte, dass ihre Geburtstagsgäste sich davon beleidigt fühlen, na danke. Fühle mich wie eine Aussätzige, bloß weil ich krank bin. Dann gehe ich lieber arbeiten…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s