Im Märchenland

Freundschaft, Erfahrungen und so…

Kennt ihr das? Ihr tut etwas, wisst, dass es richtig ist, aber es bricht euch das Herz?

Ich weiß, dass der Weg den ich gehe, nicht verkehrt ist, dass ich nichts was ich tue bisher je wirklich bereut habe, weil ich hinter meinen Handlungen stehe. Aber schmerzlich ist der Weg dennoch öfters. Warum begegnet man so vielen Menschen, und kann ihnen teilweise nur so wenig mit geben? Warum ist es so schwer, eine wirklich gute Freundin zu sein? Warum kann ich nicht einfach jeden, der mir etwas bedeutet beschützen? Ich bekomme doch eh alles mit, positives wie negatives, warum reicht es dann nicht, wenn ich die negativen Dinge für mich behalte, und die anderen das positive mit mir teilen? Es wäre doch so viel einfacher, wenn ich manche Dinge, von denen ich weiß, dass sie unweigerlich kommen müssen, verhindern könnte? Aber so läuft es nicht, jeder muss einige Erfahrungen selber machen…

Ich fühle mich gerade so alt, wo ich das schreibe, jeder muss seine Erfahrungen selber machen, dabei habe ich selbst noch so viel zu lernen, erfahren und sehen…

Nachdenkliche Grüße..
Die Froschkönigin/Aranae

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s